Unbenanntes Dokument

Home
Aktuelles
Rechtliches
Vorstand
Vereine
Meisterschaften
Meisterschaften 2
Ausschreibung Bezirk
Historie
Galerie
Links / Vorlagen
Impressum

Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften Köln e.V.

Bezirksverband Wiedenbrück

 

 

 Bezirksschießmeister
       Bernhard Descher   Am Balkan 2a   33397 Rietberg

Hallo Sportsfreunde

Wieder einmal liegt ein Spannendes Finale hinter uns.

 

Angefangen in der LP Klasse. Dort kristallisierte sich sehr schnell Mario Lauströer von der St. Hub. Kaunitz als klarer Sieger heraus.

 

In der Klasse LG freiHand war es nicht so schnell klar, wer nun gewinnt. Da lag jeder mal vorne. Am Ende setzte sich Beatrice Löhner als Überraschungssiegerin durch. Überraschung deshalb, da sie zum ersten mal überhaupt dabei war, und sie als "Lucky Looser" ins Finale kam. Da paßt doch alles: Glück + Können = Sieg!!

 

Dann kam die Königsklasse: LG Auflage!

Nach einem vorsichtigen Beginn, nach dem Motto bloß keinen Fehler machen, wurde es zunehmend enger für die verbleibenden Schützen/innen. Dann kam worauf einige gewartet hatten (nur nicht die Schützen selber) - ein Stechschießen! Und dazu noch ein brisantes: der Sieger zieht in des Endfinale der TOP 3 ein!!! 50 Sekunden - 1 Schuß. Ralf Wierzoch aus Langenberg gegen Matthias Cordfulland aus Kaunitz. Ralf entschied diesen Nervenkrimi mit 10,5 zu 10,3 für sich. Das Endfinale mit den Schützen Ralf Wierzoch (Lam. Langenberg) ; Heinz-Josef Katthöfer (Hub. Clarholz-Heerde) und der Schützin Mechthild Mohr (Geo. Dreiländereck) wurde dann ebenfalls ein Nervenkrimi - für die Schützen wie für die Zuschauer! Heinz-Josef und Mechthild Mohr schossen beide 150 Ringe und in der Zehntelwertung 157,6 Ringe!! Dies bedeutete wieder ein Stechschießen!! Was die Schützen nicht wussten, dieses Stechschießen ging um den 2. Platz! 50 Sekunden - 1 Schuß und ein Raunen ging durch den Saal - beide hatten 10,4! Die Nerven lagen blank... Wieder 50 Sekunden - wieder 1 Schuß! Heinz-Josef 10,6 und Mechthild 10,7!! Damit wurde Mechthild Mohr in ihere ersten Teilnahme und als "Lucky Looser" Vizemeisterin! Gewonnen aber hat das Turnier Ralf Wierzoch aus Langenberg, obwohl er nur 149 Ringe schoß. In der Zehntelwertung aber mit 158,3 Ringen besser als seine Kontrahenten war!

Alle Ergebnisse findt ihr unter "Meisterschaften" und in der "Galerie" die passenden Bilder!


Herbstlehrgänge:
Sachkunde: 04. – 06.11.2016 (Clarholz-Heerde)
Schießleiter: 19. – 20.11.2016 (Clarholz-Heerde)

Frühjahrslehrgänge 2017:
Waffensachkunde: 24. - 26.03.17 Bad Driburg-Reelsen
Schießleiter: Datum? Bad Driburg-Herste

 

Aktuelle Infos zum Downloaden
Einladung
Terminplan 2016
Frei